Kategorie: Rettungsdienstrecht

BayRDG: Genehmigungspflicht für Auslandsrückholdienst

Sie betreiben ein Krankentransport- oder Rückholunternehmen? Achten Sie auf die Bayerischen Änderungen für Auslandsrückholungen und Inlandsrückholungen ab dem 1. April 2016. Dann tritt das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes in Kraft. Abmahnungen drohen. 2008 wurde der Auslandsrückholdienst aus dem BayRDG ausgenommen. Den dadurch…

Veröffentlicht in Fremdinhalt, Rettungsdienstrecht Getagged mit:

BayRDG: Änderungsgesetz 2016 verkündet

Der Bayerische Landtag hat das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes und der Verordnung zur Ausführung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes vom 8. März 2016  verkündet und im Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 3/2016 bekannt gegeben. Das Gesetz beinhaltet neue Regelungen zu den Ärztlichen Leitern Rettungsdienst (ÄLRD),…

Veröffentlicht in Fremdinhalt, Rettungsdienstrecht Getagged mit:

Bayern: Zukünftig Genehmigungserfordernis für Patientenrückholungen?

Das neue Änderungsgesetz zum Bayerischen Rettungsdienstgesetz wird heiß diskutiert. Einige Änderungsvorschläge lassen sich den Protokollen längst entnehmen. Eine davon: Die Aufnahme von Patientenrückholungen in die genehmigungspflichtigen Tätigkeiten nach dem BayRDG. – Lesen Sie mehr auf der Webseite des veröffentlichenden Partners. Weiterlesen

Veröffentlicht in Fremdinhalt, Rettungsdienstrecht Getagged mit: