Kliniken sind kein Ersatz bei Unterversorgung an Betreuung

Die gesetzliche Krankenversicherung trägt nicht das Risiko fehlender Unterbringungsmöglichkeit medizinisch nur ambulant zu betreuender Alkoholabhängiger. Keine Erstattung von unnötigen Krankenhauskosten. – Lesen Sie mehr auf der Webseite des veröffentlichenden Partners.

FASP informiert

FASP informiert

FASP Finck Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Nußbaumstraße 12, 80336 München
Telefon 089 652001 Fax 652002
Mehr erfahren Sie auf www.fasp.de
FASP informiert
Veröffentlicht in Fremdinhalt, Medizinrecht Getagged mit: