Über die Vergütung für erbrachte Leistungen beim gekündigten Pauschalpreisvertrag

Rechtsanwalt Dr. Stefan Althaus informiert in der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW), Heft 40 aus 2015, ab Seite 2922 über die Vergütung für erbrachte Leistungen beim gekündigten Pauschalpreisvertrag. Er erörtert in dem Beitrag die Entscheidung des OLG Hamm vom 26.2.2015 – 24 U 56/10.

FASP informiert

FASP informiert

FASP Finck Sigl & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB
Nußbaumstraße 12, 80336 München
Telefon 089 652001 Fax 652002
Mehr erfahren Sie auf www.fasp.de
FASP informiert
Veröffentlicht in Baurecht Getagged mit: , , , , ,