Junior-Partnerschaft oder abhängige Beschäftigung?

Nur 30 Prozent Gewinnbeteiligung an der ärztlichen Gesellschaft  und im Übrigen kein eigenes Risiko? Dann kann auch ein Gesellschafter nach Ansicht desLandessozialgericht Baden-Württemberg abhängig beschäftigt sein! Prüfen Sie unbedingt Ihre bestehenden Gesellschaftsverträge! Warum? … Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 23.11.2016 – L 5 R 1176/15

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Verlegungsarzt und Intensivtransport

2011 erschien mein mit Dominik Mittelhammer verfasster Beitrag über VEF und Intensivtransporte in Bayern – über die rechtlichen Hintergründe, die Fahrzeugausstattung und Einsatzindikationen. Dies blieb wohl der einzige rechtliche Beitrag zu dem Thema, wie jetzt Skazel et. al. in ihrem Aufsatz „Verlegungsarzt und

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Teleshopping: Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes

Weihnachten brachte kleinere Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes mit sich. Die Änderungen betreffen das Teleshopping. Sie sind am 24.12.2016 in Kraft getreten.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Werbung mit Arzt-Titel

Ärzten ist die Werbung für gewerbliche Tätigkeiten nach dem Berufsrecht untersagt. Das haben erneut zwei Gerichte bestätigt.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Strukturreform der ambulanten Psychotherapie

Zum 1. April 2017 treten Veränderungen durch die Strukturreform der ambulanten Psychotherapie in Kraft. Vertragspsychotherapeuten haben künftig eine telefonische Erreichbarkeit zur Terminkoordination sowie eine psychotherapeutische Sprechstunde anzubieten.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Ein Arzt ohne Doktor ist kein Doktor

Ärzte ohne Doktortitel dürfen einen Eintrag im Internet mit Doktortitel nicht dulden. Werden sie dort fälschlich mit Doktortitel geführt, kann das wettbewerbsrechtliche Maßnahmen nach sich ziehen.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Full House auf der IHK Gründermesse EXISTENZ 2016

Rechtliche Absicherung und Versicherungslösungen für Startups und Existenzgründer.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

ESt: Abzugsfähigkeit selbst getragener Krankheitskosten

Bundesfinanzhof: Vereinbart ein Steuerpflichtiger mit einem privaten Krankenversicherungsunternehmen einen Selbstbehalt, so können die deswegen von ihm zu tragenden Krankheitskosten nicht als Sonderausgaben gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a des Einkommensteuergesetzes (EStG) abgezogen werden.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Steuerrecht Getagged mit: , , , ,

EuGH und die deutsche Arzneimittelpreisbindung

Nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs verstößt die deutsche Preisbindung bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln gegen das Unionsrecht. Die deutsche Apothekenpreisbindung stelle eine nicht gerechtfertigte Beschränkung des freien Warenverkehrs dar.

– Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners.

Veröffentlicht in Fremdinhalt Getagged mit:

Europäischer Gerichtshof kippt Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die deutsche Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente für unzulässig erklärt.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Medizinrecht, Wettbewerbsrecht Getagged mit: , , , , ,